Berufsspezialist/in EEE

Geprüfte/r Berufsspezialist/in für erneuerbare Energie, E-Effizienz und E-Management (HWK Region Stuttgart, HWK Region Oldenburg)

Für die Betriebe und die Beschäftigten im Elektrohandwerk ist das Geschäftsfeld der erneuerbaren Energien im Allgemeinen und der Photovoltaik im Speziellen zu einem wichtigen, stark wachsenden Markt geworden. Förderprogramme, um Anreize für energetische Gebäudesanierung zu schaffen, sind für ein weiteres schnelles Wachstum mit verantwortlich.

Die Aufstiegsfortbildung Geprüfter Berufsspezialist / Geprüfte Berufsspezialistin für erneuerbare Energie, Energieeffizienz und Energiemanagement (HWK Region Stuttgart) macht deutlich, dass es nicht auf Einzelkenntnisse und -fertigkeiten ankommt, sondern dass ein ganzheitlicher Qualifizierungsansatz angestrebt wird. Daraus resultiert für die Aufstiegsqualifizierung, dass die Anwendung von fachlichen Fertigkeiten und Kenntnissen entlang typischer Kundenaufträge im Vordergrund steht.

Ziel der Aufstiegsqualifizierung ist eine praxisorientierte Profilschärfung für die Schwerpunktthemen Photovoltaik, Heizungstechnik, Solarthermie, Wärmepumpen, Energieeffizienz und Energiemanagement. Die praxisbezogene und theoretische Wissensvermittlung orientiert sich an den betrieblichen Arbeits- und Geschäftsprozessen. Die Prüfungsanforderungen setzen einen Fokus auf die Bewältigung der betrieblichen Praxis.

Kursinhalte

  • Erneuerbare Energie (240 UE)
    • Grundlagen der Energietechnik und der Photovoltaik
    • Photovoltaikanlagen installieren, in Betrieb nehmen und prüfen
      • Photovoltaik Inselanlagen
      • Netzgekoppelte PV-Anlagen
      • Normgerechtes Errichten und Prüfen von PV-Anlagen
    • Solarthermische Anlagen installieren, in Betrieb nehmen und prüfen
      • Grundlagen Heizungstechnik
      • Aufbauseminar Heizungstechnik
      • Rohrsysteme in Heizungs- und Trinkwasseranlagen
      • Grundlagen der Solarthermie
      • Planung und Errichtung solarthermischer Anlagen
    • Wärmepumpenanlagen installieren, in Betrieb nehmen und prüfen
      • Grundlagen Wärmepumpen
      • Aufbauseminar Wärmepumpen
      • Dimensionierung von Wärmepumpenanlagen
      • Zusammenwirken von erneuerbaren Energien
  • Energieeffizienzmaßnahmen beraten, um Energieeinsparpotenziale in Gebäuden zu nutzen (150 UE)
    • Umwelt- und Klimapolitik
    • Energieeffizienz Kompakt
    • Energetische Optimierung
    • Messverfahren und Analysetechniken
    • Energieeffizienz betrieblicher Einrichtungen und gebäudetechnischer Ausrüstung
  • Energiemanagement (120 UE)
    • Grundlagen des Energiemanagements
    • Energiemanagementlösungen
    • Einbindung von PV-Erzeugung und Stromspeichern
    • Zählerplatzaufbau und Stromversorgung
    • Praxisseminar Energiemanagement und Einbindung von bestehenden sowie neuen Erzeugungsanlagen
    • Einbindung ins Intelligente Gebäude
  • Marketing zu erneuerbarer Energie, Energieeffizienz und Energiemanagement (30 UE)

Kursvoraussetzung

Ausbildung als Elektrofachkraft.

Abschluss

Fortbildungsprüfung zum/zur „Geprüfter Berufsspezialisten / Geprüfte Berufsspezialistin für Erneuerbare Energie, Energieeffizienz und Energiemanagement (HWK Region Stuttgart)“

Voraussetzung für die Teilnahme an der Abschlussprüfung:

Nach Handwerksordnung § 42 und Berufsbildungsgesetz § 53 ist ein Lernumfang von mindestens 400 Zeitstunden (540 UE) nachzuweisen. Diese Forderung ist durch unser Bildungsangebot erfüllt.

Kursdauer

540 Unterrichtseinheiten

Präsenztermine im etz, Krefelder Straße 12, 70376 Stuttgart

Freitag / Samstag:

5 UE 14:00 – 18:00 Uhr

8 UE 8:00 – 15:15 Uhr

9 UE 8:00 – 16:00 Uhr

10 UE 8:00 – 16:45 Uhr

Onlinetutorium

Dienstag / Donnerstag 17:45 – 19:30 Uhr

Selbstbestimmtes Lernen

Die Inhalte des selbstbestimmten Lernens müssen vor den jeweils zugeordneten Präsenzterminen/Themen bearbeitet werden.

Mit dem Programm InnoVET fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bundesweit Projekte mit dem Ziel, die Attraktivität, Qualität und Gleichwertigkeit der beruflichen Bildung zu steigern. Durchgeführt wird das Programm vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB).

Die ausführliche Kursbeschreibung mit weiteren Informationen zu den Kursinhalten und Kursablauf sowie die Kursplanung senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu. Bei weiteren Fragen und Anliegen, wenden Sie sich bitte an das etz Stuttgart.

 

Copyright © by Fraunhofer-Gesellschaft